Iglo Austria: Kohlgemüse

Verschluckungsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2017 veröffentlicht: 27.07.2017

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Kohlgemüse von Iglo Austria.

Iglo Austria ruft „Iglo Kohlgemüse 450 g“ zurück. Im Lauf des Produktionsprozesses könnten Plastikteilchen ins Produkt gelangt sein. Betroffen sind die Chargennummern L6295AX001 und L6294CX001, beide mit MHD 04.2018. Kostenlose Hotline 0800 206 490.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo