Jacobs momente lungo elegante

Doppelt und x-large verpackt

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 12.04.2016

Inhalt

Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Kaffeekapseln, die außer Kapseln auch viel Verpackungsmaterial und Luft enthält.

 

Das steht drauf: Jacobs momente lungo elegante

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Seit Nespresso den Patentschutz für seine Kaffeekapseln verloren hat, dürfen kompatible Kapseln anderer Hersteller als "für Nespresso-Maschinen geeignet" beworben werden. Solche Alternativkapseln gibt es u.a. von Jacobs und Dallmayr. Ein KONSUMENT-Leser hatte je eine Packung Jacobs momente lungo elegante und Dallmayr capsa lungo belluno Kapseln erstanden und miteinander verglichen.

Gleiche Menge, unterschiedliche Verpackungsgröße

Der Karton Jacobs momente lungo enthielt zehn einzeln in Kunststoffhüllen verpackte, locker eingeschlichtete Kapseln. Im Karton Dallmayr capsa lungo belluno steckten ebenfalls zehn Kapseln. Sie waren allerdings nicht extra Stück für Stück in Kunststoff gehüllt und obendrein platzsparend in den Karton eingeordnet.

Dass in diesen beiden Packungen gleich viel Kaffee drin ist, hätte der Kunde im Geschäft nach dem ersten flüchtigen Blick auf die beiden Produkte nicht vermutet. Denn der Karton Jacobs momente lungo ist in etwa viermal so groß wie jener des Konkurrenzproduktes von Dallmayr. Der Kunde fotografierte die Packungen und schickte uns das Bild.

Verbesserung versprochen

Anbieter Jacobs Douwe Egberts wies auf unsere Nachfrage darauf hin, kontinuierlich an der weiteren Verbesserung der Verpackungen zu arbeiten, um sowohl dem Schutz der Umwelt als auch dem Qualitätsanspruch der Kunden gerecht zu werden. Wir hoffen auf ein baldiges, gutes Resultat und bleiben dran. Denn wie der Vergleich dieser beiden Produkte eindeutig beweist, müssen derart überdimensionierte Verpackungen wirklich nicht sein.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo