Johann Titz GmbH: Hühner Leberstreichwurst

Gesundheitsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2018 veröffentlicht: 22.03.2018

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Hühner Leberstreichwurst von der Johann Titz GmbH.

Aufgrund einer Verunreinigung mit Salmonellen ruft die Johann Titz GmbH ihre Hühner Leberstreichwurst 125 g zurück. Betroffen sind Produkte aus der Charge bzw. mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum L: 015/30.03.2018; L: 018/02.04.2018; L: 022/06.04.2018.

KONSUMENT-Probe-Abo