KONSUMENT.AT - Kaffee - Tipps

Kaffee

Belebende Bohne

Seite 4 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2004 veröffentlicht: 19.02.2004

Inhalt

Tipps

  • Lagerung:  Kaffe kommt in aromadichten Verpackungen in die Supermärkte. Gemahlenem Kaffe wird dabei durch Pressen oder Vakuumverpacken die das Aroma raubende Luft entzogen, so ist er bis zu 18 Monate haltbar. Ist die Packung einmal offen, gehört sie in ein luftdicht verschließbares Gefäß, Feinspitze lagern dieses im Eiskasten. Kaffee in ganzen Bohnen aus Papierverpackungen, wie sie in Kaffeegeschäften erhältlich sind, oder aus geöffneten Vakuumverpackungen sollte innerhalb von 6 Wochen aufgebraucht werden, gemahlener Kaffee innerhalb von 14 Tagen.
  • Kaffee mit Geschmack: An aromatisierten Kaffees scheiden sich die Geschmäcker, eigentlich könnte man auch Milch und Zucker als „Verfälschung“ sehen. Mögen Sie „gewürzten Kaffee“? Es gibt im Handel erhältlichen Mischungen. Sie können als kostengünstige Alternative zu den vorgefertigten, einmal zu Ihren Küchenvorräten greifen – experimentieren Sie selber mit Schokolade, Kakao, Vanille oder Zimt, Rosenwasser, Orangenöl oder wonach immer Ihnen sonst der Sinn steht.
  • Temperatur:  Schmeckt der Kaffee säuerlich, kann zu kaltes Wasser der Grund sein, ist er zu bitter, war möglicherweise das Wasser heißer als die optimalen 95 bis 100 Grad.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen