Kandisin: Süßstofftabletten-Spender

Verschluckungsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2017 veröffentlicht: 30.03.2017

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Süßstofftabletten-Spender von Kandisin.

Im Süßstofftabletten-Spender der Marke Kandisin (100 Stück) wurden weiße Kunststoffteilchen gefunden. Betroffen sind die Chargen L977413, MHD: 01/2022 und L979644, MHD: 01/2022.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo