KONSUMENT.AT - Kaviar - Wieviel kostet das Kilo?

Kaviar

Hätten Sie's gewusst?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2019 veröffentlicht: 25.07.2019

Inhalt

Kaviar gilt als das „schwarze Gold“. Wieviel kostet das Kilo? Wer sind die größten Exporteure?

Die Eier der Störe sind In-begriff für Luxus und Verschwendung. Der Kilopreis liegt zwischen 2.000 und 4.500 Euro, für besondere Sorten bis zu 30.000 Euro. Zu den größten Exporteuren zählen Russland und Iran, aber auch China. Ein Drittel der weltweiten Kaviar-Produktion stammt übrigens von der chinesischen Firma Kaluga Queen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen