KONSUMENT.AT - Maroni - Edelkastanien - Maroni - Edelkastanien

Maroni - Edelkastanien

Brot vom Baum

Seite 2 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2005 veröffentlicht: 13.12.2004, aktualisiert: 20.12.2004

Inhalt

Maroni sind kleiner

Maroni sind kleiner als Edelkastanien, herzförmig mit flacher, dreieckiger Unterseite. Sie haben eine rotbraune Schale mit dunklen Streifen. Vor allem die innere, filzige Haut lässt sich leichter schälen. Sie schmecken auch intensiver. Eine klare Unterscheidung zwischen Maroni und Edelkastanien gibt es aber nicht, weil oft beide Begriffe synonym verwendet werden.

Schwer und fest

Einkauf. Frische Kastanien sollen schwer und fest, ihre Schale glatt und glänzend sein. Weiche, leichte Früchte mit verschrumpelten Schalen sind nicht mehr frisch. Leider schmecken die Maroni auch den Maden ausgezeichnet. Wurmstichige Früchte lassen sich mit einem einfachen Test aussortieren: Sie schwimmen an der Wasseroberfläche. Im Kühlschrank halten sich frisch gekaufte Kastanien etwa drei Wochen lang.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen