KONSUMENT.AT - Maroni - Edelkastanien - Maroni-Apfelgemüse

Maroni - Edelkastanien

Brot vom Baum

Seite 5 von 5

Konsument 1/2005 veröffentlicht: 13.12.2004, aktualisiert: 20.12.2004

Inhalt

Rezept: Maroni-Apfelgemüse   
  Maroni-Apfelgemüse



















Zutaten

für 4 Portionen
150 g Dörrzwetschken
5 Esslöffel Sherry Fino
500 g Maroni
300 g Äpfel
20 g Butter
1 Prise Salz
Pfeffer, grob gemahlen

Vorbereitungszeit

25 Minuten
Zubereitungszeit
20 Minuten
Backzeit
7–8 Minuten

Servierempfehlung

als Beilage zu Kalbs-, Kaninchen oder Wildbraten
Nährwert pro Portion
4 g Eiweiß
6 g Fett
61 g Kohlenhydrate
6 g Ballaststoffe
1360 kJ/326 kca

Zubereitung

Den Backofen auf 220° C (Umluft 200° C, Gas Stufe 41/2) vorheizen.  Die Dörrzwetschken in einer Schüssel mit Sherry begießen und zugedeckt durchziehen lassen.  Die Schale der Maroni mit einem scharfen Küchenmesser kreuzweise einschneiden.  Die Maroni auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 7 bis 8 MInuten backen. Die noch warmen Früchte schälen, den braunen Filz unter der Schale abziehen. 

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in Achtel schneiden und beiseite legen.  Die Butter in einer Pfanne schwach erhitzen, die geschälten Maroni zugeben und rundherum anrösten. Die Apfelspalten dazugeben und 2 Minuten zugedeckt dünsten.  Die eingeweichten Zwetschken ebenfalls zugeben und erhitzen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Konsument-Kochbuch

Konsument-extra: Das neue Kochbuch durchs Jahr Dieses Rezept stammt aus unserem Buch „Das neue Kochbuch durchs Jahr“
(384 Seiten, 29 Euro)
Bestellmöglichkeit: (01)588 774  oder im  [ Shop ]  

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen