KONSUMENT.AT - Neuartige Lebensmittel - Genehmigung?

Neuartige Lebensmittel

Regeln für den EU-Markt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 10/2021 veröffentlicht: 05.10.2021

Inhalt

In der Regel können Lebensmittel ohne Genehmigung auf den EU-Markt gebracht werden.

Ausnahme: neuartige Lebensmittel (Novel Food), also diejenigen, die vor dem Inkrafttreten der Novel-Food-Verordnung am 15. Mai 1997 in Europa noch in keinem nennenswerten Umfang im Handel waren.

Hier fehlt die Erfahrung zur Verträglichkeit für den menschlichen Verzehr und es braucht eine EU-weite Zulassung. Dieser voraus geht eine wissenschaftliche Bewertung durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Zuletzt wurden die getrockneten Larven des Käfers Tenebrio molitor (Gelbe Mehlwürmer) als Novel Food zugelassen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen