KONSUMENT.AT - Prebiotische Lebensmittel - Zusammenfassung

Prebiotische Lebensmittel

Design für den Darm

Seite 8 von 8

Konsument 3/2004 veröffentlicht: 18.02.2004

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Genügend Ballaststoffe . Wer Vollkornprodukte, Obst und Gemüse regelmäßig in den Speiseplan einbaut, braucht einen Mangel nicht zu fürchten.
  • Unterschiedliche Verträglichkeit . Die meisten Produkte enthalten relativ geringe prebiotische Zusätze. Trotzdem: Vorsicht vor Verdauungsbeschwerden; beim Kauf auf die Angabe der enthaltenen Menge achten.
  • Kaum wissenschaftliche Nachweise . Positive Effekte sind wahrscheinlich, aber noch nicht bestätigt. Bei vollmundigen Werbeaussagen ist Skepsis angebracht.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen