Rituelle Schlachtung

Kein EU-Bio-Logo für Halal-Fleisch

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2019 veröffentlicht: 28.03.2019

Inhalt

Darf Halal-Fleisch (ohne Betäubung) das Bio-Siegel der EU erhalten? Der Europäische Gerichtshof sagt Nein.

Fleisch von Tieren, die ohne vorherige Betäubung geschlachtet wurden, darf nicht das Bio-Gütesiegel der EU tragen. So hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) kürzlich in einem Verfahren entschieden, das eine französische Tierschutzorganisation angestrengt hatte. Begründung: Die rituelle Schlachtung mittels Kehlschnitt widerspreche dem Gedanken des Tierwohls.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo