KONSUMENT.AT - Sekt - Anbieter

Sekt

Ein echter Knaller

Seite 14 von 15

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2011 veröffentlicht: 15.11.2011, aktualisiert: 26.01.2012

Inhalt

Anbieter

Baronesse: Spar Österreichische Warenhandels-AG
Europastraße 3
A-5015 Salzburg
0810 11 15 55
www.spar.at

Cantador: Wegenstein GmbH
IZ NÖ-Süd, Straße 3,Objekt 16
A-2355 Wiener Neudorf
02236 600-6200
www.wegenstein.at

Diplomat: S. Spitz Ges.m.b.H
Gmunder Straße 27
A-4800 Attnang-Puchheim
07674 616-0
www.spitz.at

Engel: Peter Riegel Weinimport GmbH
Steinäcker 12
D-78359 Orsingen
+49 7774 93 13-0
www.riegel.de

Goldeck Wein- und Sektkellerei GmbH
Hans-Haderer-Gasse 8
A-2540 Bad Vöslau
01 368 22 58-0
www.goldeck.at

Haus Österreich: Winzer Krems eG
Sandgrube 13
A-3500 Krems
02732 855 11
www.winzerkrems.at

Henkell & Co. Sektkellerei KG
Biebricher Allee 142
D-65187 Wiesbaden
+49 61163-0
www.henkell-sektkellerei.de

Hochriegl Wein- und Sektkellerei
Heiligenstädter Straße 43
A-1190 Wien
01 368 22 58-0
www.hochriegl.at

Klostersekt: Weingut Stift Klosterneuburg GmbH
Stiftsplatz 1
A-3400 Klosterneuburg
02243 411-548
www.stift-klosterneuburg.at

Kupferberg: Henkell & Co. Sektkellerei KG
Biebricher Allee 142
D-65187 Wiesbaden
+49 61163-0
www.henkell-sektkellerei.de

Light live: Sektkellerei Schloss Wachenheim AG
Niederkircher Straße 27
D-54294 Trier
+49 6322 9427-0
www.light-live.info

Marquis Bernard: St. Bonifatius Wein- und Sektkellerei
Albertistraße 2
D-65385 Rudesheim am Rhein
+49 6722 40 40
 
MM Extra: Matheus Müller Sektkellereien GmbH
Matheus-Müller-Platz 1
D- Eltville am Rhein
+49 6123 60 60
www.mm-sekt.de

Monte Christo: Carl Lehnkering GmbH
Am Klausbach 7
D-54518 Heidelweiler
+49 651 209 060
www.herres-sekt.com

Ritter: Schloß Raggendorf Sekt- und Weinhandel GmbH
Bahnstraße 74
A-2242 Prottes
02282 55 66-0
www.ritter-sekt.at

Rittsteuer: Weingut Bio-Sektkellerei Familie J. Rittsteuer
Eisenstädter Straße 6/Sätzgasse 20
A-7093 Jois am Neusiedlersee
02160 83 66
www.kirchberghof.at

Römer: Peter Herres Sektkellerei
Rudolf-Diesel-Straße 7-9
D-54292 Trier
+49 651 20 90 6-0
www.herres-sekt.com

Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH
Heiligenstädter Straße 43
A-1190 Wien
01 368 22 58-0
www.schlumberger.at

Sektkellerei Karl Inführ KG
Karl-Inführ-Platz 1
A-3400 Klosterneuburg
02243 321 38-0
www.infuehr.at

Söhnlein Brillant: Henkell & Söhnlein Sektkellereien GmbH
Himberger Straße 28
A-1100 Wien
0800 20 19 01
www.henkell.de

Szigeti: Sektkellerei Gebr. Szigeti GmbH
Am Anger 31
A-7122 Gols
02173 21 67
www.szigeti.at

Winzerhaus: Dreifaltigkeitskellerlei GmbH
Lenz-Moser-Straße 1
A-3495 Rohrendorf bei Krems
02732 855 41-0
 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
74 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Zuckergehalt: Irrtum
    von REDAKTION am 07.02.2012 um 10:47

    KONSUMENT hat aufmerksame Leser - danke für den Hinweis. Beim Kasten "Was heißt hier trocken?" wurden irrtümlich die inzwischen veralteten Zuckerwerte angebeben. Wir bitten um Entschuldigung und haben diesen Fehler inzwischen korrigiert.

    Ihr KONSUMENT-Team

  • zuckergehalt - bezeichnung
    von weinsinne am 31.01.2012 um 09:10
    ich würde meinen die kriterien zum zuckergehalt sind falsch : naturherb, brut nature, unter 3g/l extra herb, extra brut, extra bruto, zwischen 0 – 6g/l herb, brut, bruto, unter 12g/l extra trocken, extra dry, extra seco, zwischen 12 – 17g/l trocken, sec, secco, asciutto, dry, seco, zwischen 17 – 32g/l halbtrocken, demi sec, abboccato, medium dry, semi sec,zwischen 32 – 50g/l laut Bezeichnungsvorschriften der österr. Bundeskellereiinspektion vom August 2011
  • Histamingehalt
    von Gabriella am 07.12.2011 um 11:42
    Ich gebe "multitude" vollkommen recht. Auch wenn der Histamingehalt (wenig bis keiner)nicht unbedingt als Qualitätskriterium gewertet werden kann, sollte er doch bei den Tests gemessen werden und aufscheinen. In weiterer Folge sollte es dann positiv bewertet bzw. erwähnt werden, wenn ein Hersteller den Histamingehalt auf dem Etikett angibt. Das gilt natürlich genauso für Wein. Mir und vielen anderen würde es helfen.
  • Histamingehalt
    von REDAKTION am 30.11.2011 um 12:22

    Bei allen unseren Lebensmittel-Tests spielt die Kennzeichnung der Produkte eine wichtige Rolle. Jeder Konsument muss sich darauf verlassen können, dass das, was auf der Verpackung steht, auch den Tatsachen entspricht. ist. Das war beim Testverlierer Rittsteuer nicht der Fall. Histamin im Sekt ist nur für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe relevant, und zwar für jene, denen das Enzym zum Abbau diese Substanz (teilweise) fehlt. Das Wissen um den Histamingehalt von Lebensmitteln ist für diese Personengruppe natürlich sehr wichtig und auch ein entscheidender Faktor für ihre Lebensqualität. Darüber hinaus ist Histamin aber kein generelles Qualitätskriterium.

    Untersuchungen zum Histamingehalt von Sekt gibt es bereits, z.B. von Prof. Jarisch vom Floridsdorfer Allergieambulatorium in Wien.

    Ihr KONSUMENT-Team

  • Bewertung
    von REDAKTION am 30.11.2011 um 11:53

    Alle Sektproben wurden sowohl von Fachleuten als auch Laien beurteilt. Die Verkostungskommission der Experten umfasste sechs Personen. Die Laienverkostung wurde mit insgesamt 25 Personen durchgeführt.

    Ihr KONSUMENT-Team