Smoothies

Wie sauber sind sie?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2019 veröffentlicht: 31.01.2019

Inhalt

Smoothies und frisch gepresste Säfte liegen im Trend. Im Auftrag der AK Steiermark haben wir in Saftbars, Kaffeehäusern, Bäckereien und anderen Geschäften in Graz und Umgebung zehn Proben gekauft und sie untersuchen lassen.  

Das Ergebnis ist grundsätzlich erfreulich. Alle Produkte waren im Großen und Ganzen in Ordnung. Zwar waren nur bei zwei Proben keine Rückstände von Pflanzenschutzmitteln nachweisbar, trotzdem waren alle Säfte toxikologisch unbedenklich und somit verkehrsfähig.

Erhöhte Keimzahlen

In drei Proben fanden wir erhöhte Keimzahlen (zu viele Hefen bzw. Schimmelpilze). Da aber alle Säfte weder verdorben rochen noch schmeckten, wurde dies von den Gutachtern im Labor als unbedenklich eingestuft. Warum Säfte und Smoothies kein vollwertiger Ersatz für Obst und Gemüse sind und welche Tipps man beim Kauf dieser Produkte   beherzigen sollte, können Sie online im VKI-Blog nachlesen: www.blog.vki.at/smoothies

Inhalt
KONSUMENT-Probe-Abo