Tee

Wirkung

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 07.06.2016

Inhalt

Ist Tee eher anregend oder beruhigend?

Kommt darauf an. Im Vergleich zum Kaffee enthält eine Tasse Tee je nach Sorte und Zubereitung mit etwa 50 Milligramm nur etwa halb so viel Koffein wie Kaffee. Zieht der Tee nur kurz, also etwa zwei bis drei Minuten, wird vorwiegend Koffein (früher als Teein bezeichnet) freigesetzt und nur wenig Gerbstoffe. Der Tee wirkt dadurch anregend.

Längere Ziehzeit = entspannender Effekt

Eine längere Ziehzeit von 4 bis 5 Minuten sorgt dagegen durch den höheren Gehalt an Polyphenolen für einen beruhigenden und entspannenden Effekt. Durch die längere Ziehzeit vermindern vermutlich die Polyphenole die Wirkung des Koffeins.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo