Transfette in Lebensmitteln

Europäische Obergrenze

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2019 veröffentlicht: 23.05.2019

Inhalt

Die Europäische Kommission beschloss kürzlich eine Obergrenze für die Verwendung von industriell hergestellten Transfetten in Lebensmitteln.

Die Obergrenze beträgt 2 Gramm Transfette pro 100 Gramm Fett und tritt 2021 in Kraft. Die Kommission folgt damit den Empfehlungen wissenschaftlicher Studien, die die Aufnahme von Transfettsäuren als gesundheitlich bedenklich einstufen. In Österreich gilt diese Grenze übrigens bereits seit 2009.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!