Uran in Babywässern

Aufgedeckt

Seite 1 von 1

Konsument 6/2007 veröffentlicht: 22.05.2007

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 4/2007.

Erst "Konsument" deckt auf

Eigentlich seltsam in unserem überbürokratisierten Österreich, dass hier jahrelang unter dem Titel „’s  ist halt reiner, das Gasteiner“ ohne jede Warnung eine Uran-Suppe verkauft wird. Mit einer Konzentration jenseits von Gut und Böse, die vermutlich auch Erwachsene nach entsprechender Konsumation vergiftet. Und erst  „Konsument“ deckt das auf, während unsere tausenden Ämter, die sonst immer so extrem besorgten Grünen und auch die EU von echtem Konsumentenschutz anscheinend noch nie was gehört haben.

Willi Brandt
1210 Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo