KONSUMENT.AT - Weihnachtsbäckerei - Kalorien-Vergleich: Semmeln und Kekse

Weihnachtsbäckerei

Auf die Plätzchen, fertig, los!

Seite 2 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2010 veröffentlicht: 03.12.2009

Inhalt

Keine Kalorienschmählerung möglich 

Begraben Sie also die Hoffnung, durch den Austausch von Zutaten die Kalorienanzahl entscheidend schmälern zu können. Finden Sie sich damit ab, dass Weihnachts­bäckerei eine üppige Angelegenheit ist. Deshalb schmeckt sie auch so gut. Ischler Krapferl, eine der beliebtesten Leckereien hierzulande, bringen satte 501 Kilokalorien (kcal) pro 100 Gramm (g) auf den Keks­teller. Bei Zimtsternen sind es immer noch 455 kcal/100 g. Selbst Spekulatius ist mit 438 kcal/100 g alles andere als ein Light­produkt. Kein Wunder: Alle diese Köst­lichkeiten enthalten über 20 Prozent Fett, Ischler Krapferl sogar über 30 Prozent. Weniger gewichtig sind nur Christstollen und Kletzenbrot sowie der gute alte Lebkuchen.

Fünf Linzer Augen oder zwei Semmeln

Das einzige, was hier hilft, ist bewusstes Genießen. Also nicht reinfuttern, bis die Dose leer ist, der Bauch drückt und das schlechte Gewissen Sie plagt, sondern Stück für Stück auf der Zunge zergehen lassen. Damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie kalorienreich die einzelnen Leckereien sind, haben wir die in Österreich beliebtesten Keks­rezepte durchgerechnet und anschließend gebacken. Zum Schluss wurde abgewogen und ausgerechnet: Wie viel Stück der einzelnen Sorten entsprechen, sagen wir, zwei Semmeln und damit schlanken 270 kcal? Im Bild finden Sie die Antwort.

Soviel dürfen Sie ca. von den einzelnen Keksklassikern naschen, um auf den Kaloriengehalt von zwei Semmeln (270 kcal) zu kommen: 

Soviel dürfen Sie von den Keksen naschen (Foto: Vki) 

Hauskekse, ­Husarenkrapferl, Lebkuchen

Und da hierzulande nicht nur Vanillekipferln beliebt sind, sondern auch Hauskekse, ­Husarenkrapferl, Lebkuchen und Linzer Augen, können Sie in unserer Tabelle ­alles über Zutaten, Kalorien-, Fett- und ­Ballaststoffgehalt von 16 verschiedenen Weihnachtsbäckereien nachlesen. Natürlich haben wir auch angegeben, wie viel Stück ­davon kalorienmäßig zwei Semmeln entsprechen – ohne Butter und Marmelade, wohlgemerkt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen