KONSUMENT.AT - Wellnessgetränke - Wellnessgetränke

Wellnessgetränke

Werbesprudel

Seite 4 von 13

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2004 veröffentlicht: 17.05.2004

Inhalt

Vorsicht mit Koffein

Um einen aktivierenden Effekt zu erreichen, nutzen insgesamt 13 Produkte die Wirksamkeit von Koffein, und zwar in Form von Guarana, Grüntee oder auch Mate. Für die meisten Menschen ist Koffein in den angegeben Mengen unbedenklich, bestimmte Gruppen sollten jedoch genau auf den Konsum achten – Kinder, Personen mit Herzbeschwerden oder auch Schwangere. Getränke mit besonders hohem Koffeingehalt müssen entsprechend gekennzeichnet sein. Die meisten anderen Drinks liegen weit unter der Menge einer Tasse Filterkaffee (60 bis 100 Milligramm auf 125 Milliliter).

Viel Nitrat in Dungls "Munter & aktiv"

Ein anderer wichtiger Bestandteil ist das Nitrat, das in allen getesteten Getränken vorhanden ist und vom Menschen vorwiegend über pflanzliche Lebensmittel und Trinkwasser aufgenommen wird. In den sonstigen Getränken, die man zu sich nimmt, sollte daher wenig Nitrat enthalten sein. Der Natürlich Munter & Aktiv-Drink von Willi Dungl hat 252 Milligramm pro Liter. Die dürften aus der roten Rübe stammen, die er enthält. Im Kefir-Drink von Carpe Diem finden sich 72 Milligramm pro Liter. Die beiden Getränke wurden diesbezüglich „durchschnittlich“ bewertet. Die beste Bewertung („sehr niedrig“) erhielten nur jene, die den Grenzwert für Mineralwasser unterschritten (30 Milligramm pro Liter).

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen