KONSUMENT.AT - Cross- und Hometrainer - So haben wir getestet

Cross- und Hometrainer

Treten ohne buckeln

Seite 13 von 13

Konsument 3/2003 veröffentlicht: 20.02.2003

Inhalt

Getestet wurden 4 Fahrrad-, 3 Ellipsenergometer, 6 Ellipsentrainer in der Preisklasse von 179 bis 1150 Euro. Testdurchführung: Stiftung Warentest.

Technische Prüfung. Geprüft wurde in Anlehnung an DIN EN 957, Teil 1 für stationäre Trainingsgeräte, Teil 5 für Tretkurbelgeräte, Teil 9 für Ellipsentrainer. Getestet wurden die Genauigkeit der Mess-, Einstell- und Anzeigevorrichtungen (für Leistung und Drehzahl, Zuverlässigkeit der Pulsmessung), die Haltbarkeit fester und beweglicher Teile, das Zerkratzen der Abstellfläche.

Praktische Prüfung. Die Anpassung der Geräte an den Körper, Ergonomie, Pulsmessung, Gleichlauf, Trainingsmotivation und Laufgeräusch wurden von sieben Sportlern getestet.

Handhabung. Beurteilt wurden Gebrauchsanleitung, Montage, Aufbau, Verstellbarkeit der Elemente, Belastungseinstellung und Trainingscomputer.

Sicherheit. Als Testkriterien wurden mechanische Sicherheit (Quetsch- und Scherstellen) sowie Standfestigkeit nach DIN EN 957 herangezogen.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
3 Stimmen