KONSUMENT.AT - Hundeversicherung - Hundeversicherung

Hundeversicherung

Manches für die Katz

Seite 2 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2004 veröffentlicht: 17.03.2004

Inhalt

Bernhardiner und Doggen kommen teurer

Die Prämie steigt bei Petplan mit dem Eintrittsalter des Tieres und ist für bestimmte Rassen – etwa Bulldoggen, Bernhardiner, Deutsche Doggen oder Neufundländer – eklatant höher als für Hunde anderer Rasse; Mischlingshunde werden etwas billiger versichert. Der Versicherer ging wohl davon aus, dass Mischlingshunde gemeinhin als „gesünder“ gelten und manche Rassen eine höhere Krankheitsanfälligkeit zeigen als andere.

Versicherer kündigen im Schadensfall

Wichtig: Der Versicherer kann im Schadensfall kündigen – und tut dies auch. Das zeigt die Erfahrung aus unserem Beratungsalltag zumindest im Fall der Allianz. Versichern beruhigt also nicht, zumindest, wenn’s um Bellos Gesundheit geht. Neben den Versicherern will auch der Verein Cats & Dogs Tierhaltern finanzielle Unterstützung bei Unfall und Krankheit von Minka und Flocki bieten.

Private Haftpflicht ist sinnvoll

Eine private Haftpflichtversicherung braucht jeder Hundebesitzer. Er muss ja für alle Schäden aufkommen, die sein Tier verursacht. Die können etwa bei einem Autounfall rasch in die zigtausend Euro gehen. Die Tierhalterhaftpflicht ist meist Bestandteil der Haushaltsversicherung. Schafft man sich einen Hund an, sollte das sofort der Haushaltsversicherung gemeldet werden, so man eine hat.

Manche inkludieren Hund kostenlos

Man kann die Tierhalterhaftpflicht auch separat abschließen. Bei der Oberösterreichischen Versicherung kostet der Einschluss des Hundes in die Gebäude- oder Haushaltsversicherung 40 Euro pro Hund und Jahr, bei der Wiener Städtischen 63,30, bei Anker 53,30 Euro. Die Generali bietet den Einschluss der Haftpflicht für bis zu drei Hunde um 52,20 Euro. Und die Donau verlangt 96 Euro; bei der Donau-Brokerline ist dagegen ein Hund gratis mit drin. Tipp: Fragen Sie den Haushaltsversicherer, ob das Tier kostenlos inkludiert ist.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
10 Stimmen
Weiterlesen