KONSUMENT.AT - Kinderfeste - Kinderfeste

Kinderfeste

Große Sause, aber nicht zu Hause

Seite 5 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

Ponyfarm

Aber kehren wir nochmals zu den lebenden Tieren zurück. Zu den Ponys, um genau zu sein, wie sie etwa auf der Kärntner Ponyfarm Rothenthurn leben. Dort kann nach Lust und Laune geritten werden – und wenn Sie im Bezirk Spittal wohnen, kommen Sie die Ponys auf Wunsch sogar zu Hause besuchen.

Kinderführerschein

Fortbewegungsmittel ganz anderer Art bietet die Firma Jumicar mit ihren 14 über ganz Österreich verteilten Lizenzpartnern: benzinbetriebene Miniautos nämlich, mit denen Kinder ab etwa sieben Jahren unter Aufsicht über einen Rundkurs kurven können. Dabei wird ihnen gleich das richtige Verhalten im Straßenverkehr (nicht nur als Autofahrer) näher gebracht. Ab etwa neun Jahren kommt weiters der Kinderführerschein in Frage, eine einstündige Verkehrsschulung mit Kurztest, „praktischer Prüfung“ auf dem Auto-Rundkurs und Ausstellung eines „echten“ Führerscheins mit Foto.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen