Mobile Navigationsgeräte

Immer der Stimme nach

Seite 9 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2007 veröffentlicht: 16.03.2007

Inhalt

Mobile Navigationsgeräte: Kompetent mit "Konsument"

  • Ausstattung beachten. Schnäppchenjäger sollten unbedingt auf Aktualität und Umfang des mitgelieferten Kartenmaterials und der Bedienungs-Software achten. Ein Nachkauf kann teuer kommen.
  • TMC-Empfänger . Ein Empfänger für Verkehrsmeldungen aus dem Rundfunk ist ein sinnvolles Feature, das aber bei Weitem nicht bei allen Geräten gleicher Preisklasse in der Grundausstattung integriert ist.
  • Computer sinnvoll. PC oder Laptop sind für die Wartung/Aktualisierung eines Navis nahezu unumgänglich.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!