Pulsmesser

Die Sprache des Herzens

Seite 7 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2002 veröffentlicht: 24.04.2002

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Gut ab 100 Euro. Ein hoher Preis ist keine Garantie für ein gutes Testergebnis. So erreichte der 150 Euro teure Sports Instruments ECG 5 nur ein „Durchschnittlich“ – ein Ergebnis, das auch 50-Euro-Geräte erzielt haben.
  • Schwachpunkt Brustgurt. Nicht nur, dass der Brustgurt weniger stört, wenn er genau passt, es kommt auch seltener zu Messfehlern. Dicke Gurte werden eher als unangenehm empfunden. Wie gut ein Gurt wirklich sitzt, merkt man oft erst beim Sport.
  • Überflüssige Funktionen. Viele Funktionen sind für Hobbysportler schlichtweg überflüssig und machen die Bedienung komplizierter.
KONSUMENT-Probe-Abo