KONSUMENT.AT - Pulsmessgeräte - Testtabelle: Pulsmessgeräte

Pulsmessgeräte

Für optimales Training

Seite 4 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 20.04.2011

Testtabelle: Pulsmessgeräte

bei gleicher Punktezahl Reihung alphabetisch

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
Polar A1Garmin A2Polar A1Sigma A3Polar A1Sigma A3Garmin A2Beurer A4Polar A1Beurer A4Suunto A5Suunto A5Oregon Scientific A6Sportline A7Ciclo A8
FT60Forerunner 110FT40RC1209FT1PC25.10FR60PM62FT4PM25M1T1CSE122Duo 1060CP12L
Bild: Polar FT60Bild: Garmin Forerunner 110Bild: Polar FT40Bild: Sigma RC1209Bild: Polar FT1Bild: Sigma PC25.10Bild: Garmin FR60Bild: Beurer PM62Bild: Polar FT4Bild: Beurer PM25Bild: Suunto M1Bild: Suunto T1CBild: Oregon Scientific SE122Bild: Sportline Duo 1060Bild: Ciclo CP12L
Kurzbeschreibung Viele Möglichkeiten, ausführliche Trainings- und Wochenzusammenfassungen. Große Pulsanzeige,
alternativ Ansicht mit Info über 3 Trainingszonen. Flexibler beschichteter Textilgurt, relativ dicker Sender.
Mit GPS-Empfänger (aber ohne Karte), detaillierte Auswertung am PC möglich. Speichert bis zu 1.000
Zwischenzeiten je Training. Übersichtliches Display. GPS-Funktion auch ohne Brustgurt und Pulsmessung nutzbar.
Mittelgroße Uhr, große Pulsanzeige; Armband und Brustgurt flexibel. Kurzzeitige Anzeigenänderung durch Heranführen der Uhr an den Brustgurt (wie bei allen Polar-Modellen). Sehr gute Gebrauchsanleitung.Sensor im Brustgurt ermittelt Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke. Speichert bis zu
24 Zwischenzeiten. Gut lesbare Tastenkennzeichnung, flexibler Textilbrustgurt, relativ dicker Sender.
Einfachmodell mit den wichtigsten Grundfunktionen. Einfache Handhabung, eine Taste für alles,dadurch aber etwas langsam. Kleine, flache Uhr, Armband flexibel. Für Batteriewechsel muss Brustgurt eingeschickt werden.Einfachmodell mit den wichtigsten Grundfunktionen, schnelle Pulsanzeige nach dem Start. Display etwas unübersichtlich (mehrere Anzeigen), Pulsanzeige aber groß genug. Fahrradhalterung.Robuste, kratzfeste Uhr, störsichere Übertragung. Es dauert lange bis zur Pulsanzeige. Speichert bis zu 100 Zwischenzeiten. Bedienung nicht ganz einfach, ausführliche Anleitung nur im Internet.Grüne und rote Leuchtanzeige als Hinweis, ob man sich innerhalb oder außerhalb der gewählten Herzfrequenzzone befindet. Langsam, es dauert lange bis zur Pulsanzeige. Große Pulsanzeige, Ansichten auf Tastendruck änderbar: Kalorienverbrauch, Trainingsdauer,Trainingszone. Flexibler Textilgurt. Lediglich Kurzanleitung dabei, ausführliche nur im Internet.Einfachmodell mit den wichtigsten Grundfunktionen, mit 40 Euro das billigste gute Gerät. Pulsanzeige relativ klein über Uhrzeit und Datum. Etwas störanfällig, Pulsanzeige in Nähe anderer Pulsmesser unzuverlässig.Einfachmodell mit den wichtigsten Grundfunktionen. Übersichtliches Display, gut ablesbar. Große Anzeige der Uhrzeit, während Training der Pulswerte. Sehr robust und störsicher. Flexibler Kunststoffgurt.Modisches Design, kontrastarmes Display, auch andersfarbige Modelle erhältlich. Übertragungssignal vom Brustgurt zur Uhr häufig unterbrochen. Textilbrustgurt mit flachem Sender.Einfachmodell mit den wichtigsten Grundfunktionen. Einfacher Start der Pulsmessung mit großer Taste unterhalb des Displays. Geringe Störsicherheit. Relativ große Uhr, kontrastarmes Display, starres Armband.Kann mit und ohne Brustgurt den Puls messen. Sensor ermittelt Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke. Display überladen und unübersichtlich. Gebrauchsanleitung teilweise schwer verständlich. Große Uhr, starres Armband.Im Wesentlichen durchschnittliches Modell, wegen vermeidbarer Schadstoffe in Brustgurt und Armband abgewertet. Im Schweiß gelöst können die PAK in den Körper übergehen.
Preis lt. Hersteller in € 160,–229,–130,–100,–50,–60,–169,–70,–80,–40,–70,–100,–50,–120,–36,–
TESTURTEIL GUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICHNICHT ZUFRIEDENSTELLEND
Prozente 737272716969676666656558565519
AUSSTATTUNG               
Messbereich der Herzfrequenz 15–24030–24015–24040–24015–24040–2400–25540–23915–24040–23930–24030–24030–24030–24030–240
PC-Schnittstelle **~---~~-------
Durchschnittliche Herzfrequenz *-**********-**
Maximale Herzfrequenz ******-*****-**
Kalorienumsatz ****-**********
Trainingszonen 352113511111111
Beleuchtung *************** (2)
FUNKTION 40%sehr gutgutgutgutgutgutsehr gutgutgutgutgutgutgutgutgut
Herzfrequenzmessungen sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut
Batterielaufzeit gutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutgutdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlich
Robustheit gutsehr gutgutgutgutgutsehr gutgutgutdurchschnittlichsehr gutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
HANDHABUNG 40%gutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Gebrauchsanleitung gutdurchschnittlichsehr gutgutgutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichweniger zufriedenstellenddurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Tragekomfort gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgut
Display und Anzeigen sehr gutgutgutgutsehr gutdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichsehr gutweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellenddurchschnittlich
Bedienen gutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
VIELSEITIGKEIT 10%gutsehr gutgutsehr gutdurchschnittlichweniger zufriedenstellendgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichsehr gutdurchschnittlich
SCHADSTOFFE 10%durchschnittlichsehr gutdurchschnittlichsehr gutsehr gutsehr gutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichsehr gutdurchschnittlichweniger zufriedenstellend (1)nicht zufriedenstellend (1)

Zeichenerklärung:
* = ja
- = nein
~ = optional
Preise: März 2011
(1)
führt zur Abwertung
(2)
sehr schlechte Beleuchtung
Prozentangaben = Anteil am Endurteil

  • (A1) Polar Electro Austria GmbH, Handelskai 388/Top 432, A-1020 Wien, 01 259 68 63-0 www.polar-austria.at
  • (A2) Garmin Austria GmbH, Hauptstraße 12, A-8302 Nestelbach, 03133 31 81-0 www.garmin.at
  • (A3) Thalinger Lange GmbH, Schubertstraße 12, A-4600 Wels, 07242 497-0 www.thalinger-lange.com
  • (A4) HTN Elektrogeräte-VertriebsgmbH, Polzing 12, A-4682 Geboltskirchen, 07732 35 41-0 www.htn.at
  • (A5) Amer Sports Austria GmbH, Lackengasse 301, A-5541 Altenmarkt, 06542 39 00-180 www.suunto.com/de
  • (A6) SBC Buchsbaum GmbH, Franzensgasse 26, A-1050 Wien, 01 585 58 38 www.sbc-buchsbaum.at
  • (A7) SO! Sport Outsourcing GmbH, Aschheimer Straße 13, D-85622 Feldkirchen, +49 89 42 71 76-11 www.so-europe.eu
  • (A8) Trendsport Peter Künstl GmbH, Südtiroler Straße 1, A-6911 Lochau, 05574 471 47 www.trendsport.co.at

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
7 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Smartphone
    von REDAKTION am 04.05.2011 um 14:50
    Zu Smartphones als Pulsmesser-Ersatz liegen uns leider keine Untersuchungsergebnisse vor. Ihr Konsument-Team
  • Smartphone als Alternative zu Pulsmessgerät?
    von Preisi am 03.05.2011 um 15:05
    Ist ein Smartphone als Alternative zu Pulsmessgeräten zu empfehlen? Ich habe die Applikation Runtastic im Internet gefunden die für alle aktuellen Smartphone Betriebssysteme funktioniert. Für das iPhone werden sogar für Sportarten wie Nordicwalken, Radfahren und Wintersport angeboten. Neben der Gratis Runtastic lite Version gibt es auch eine Pro Version mit der es möglich ist, einen speziellen Brustgurt von Polar oder Wahoo anzusteuern. Der Funktionsumfang der Software entspricht der eines hochpreisigen Pulsmessers. Sind die Messung der Herzfrequenz und der Funktionsumfang gleichwertig wie die der Pulsuhren? Nachdem immer mehr Leute Smartphones verwenden, wäre dieses System eine echte Alternative zu den klassischen Pulsmessern.