KONSUMENT.AT - Skigebiete 2010/2011 - Skigebiete in Europa: <nobr>117 Skiregionen im Vergleich</nobr>

Skigebiete 2010/2011

197 Skiregionen im Preisvergleich

Seite 8 von 13

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/2010 veröffentlicht: 16.11.2010

Inhalt

Wie teuer kommt Skifahren in Europa? Wie viel ist in EU-­Ländern für Skipässe auszule­gen? Um das herauszufinden, haben die Europäischen Verbraucherzentralen meh­rerer EU­Staaten zusammengearbeitet und Fragebögen an „ihre“ Skigebiete verschickt.

Wenn es ums Skifahren in Europa geht, darf natürlich die Schweiz nicht fehlen. Wie viel das Liftfahren bei den eidgenössischen Nachbarn kostet, wurde daher ebenfalls  erhoben. Schlussendlich lagen inklusive Österreich die Daten für 197 Skigebiete aus 20 Ländern – von  Bulgarien bis Zypern – vor.

Preiserhebung ohne Ermäßigungen

Der Preisvergleich erfolgte auf Basis des Betrages, den eine vierköpfige Familie (zwei Erwachsene, ein Jugendlicher Jg. 1994 und ein Kind) für 6­-Tage-­Skipässe zu zahlen hat. Dieser Betrag ist in der Tabelle als Familien-­Paketpreis angeführt. Ach­tung: Ermäßigungen (z.B. Gästekarten­ oder Familienrabatte), die in vielen Gebie­ten beim Kauf der Skipässe geboten wer­den, sind – anders als beim nationalen Vergleich – nicht mit eingeflossen, da sie nicht vollständig zu erfassen waren.

An dieser Stelle daher gleich ein Spartipp: Egal in welchem Land und in welchem Ski­gebiet Sie Urlaub machen wollen – infor­mieren Sie sich vorab über allfällige Ermä­ßigungen. Das kann zu einer deutlichen Ersparnis führen. Es gibt allerdings auch viele Skigebiete, in denen keinerlei Rabatte gewährt werden.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen