TEDi: Kinderspielzeug

Gesundheits- bzw. Erstickungsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 10/2018 veröffentlicht: 27.09.2018

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Kinderspielzeug von TEDi.

Drei Rückrufe von Kinderspielzeug, verkauft bei TEDi:

  1. „Dinosaurier-Knet- Schleim“ wegen erhöhten Borsäure-Werten.
  2. „Paw Patrol Musik-Set“ wegen Erstickungsgefahr (Kleinteile beim Tamburin können sich lösen).
  3. „Schiedsrichter- Set“ – die Pfeife kann sich vom Band lösen, es besteht Erstickungsgefahr; zudem trillert die Pfeife so laut, dass es zu Gehörschäden kommen kann.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo