Umweltfreundliche Schulartikel

Mit Köpfchen kaufen

Seite 4 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2012 veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

Filzstifte: nur 2 Gramm Tinte

Kinder lieben sie und Eltern kaufen sie zähneknirschend. Filzstifte enthalten gerade einmal zwei Gramm Tinte, der Rest ist Plastikmüll. Stifte zum Nachfüllen sind derzeit noch Mangelware. Wenn es trotzdem ein Fasermaler sein muss, dann besser einer „auf Wasserbasis“ (einen Test zu Fasermalern finden Sie unter Fasermaler 9/2009).

Trockene Textmarker können nicht austrocknen

Textmarker gibt es sowohl "trocken“ als auch „nass“. Trockentextmarker sind wie ein Buntstift aufgebaut, nur dass die Mine fluoreszierende Farbpigmente enthält. Vorteil: Sie sind abfallarm und können nicht austrocknen. Alle anderen Marker arbeiten mit Tinte. Kaufen Sie nur solche, die sich nachfüllen lassen. Bevorzugen Sie bei den Nachfüllungen Tinte auf Wasserbasis. Es gibt sie inzwischen in praktischen Patronen oder in Tintenstationen.

Bastelscheren

Geschraubt oder genietet, das ist hier die Frage. Geschraubte Scheren, am besten aus rostfreiem Stahl, kosten mehr. Dafür können sie auch nachjustiert werden, etwa, wenn das Gelenk zu viel Spielraum hat. Ein Tropfen Öl ins sogenannte Lager – das schützt vor Ablagerungen sowie Korrosion und die Schere wird dadurch wieder leichtgängig. Achtung: Auch rostfreier Stahl verträgt langfristig keine Feuchtigkeit. Prüfen Sie außerdem nach – nicht alles, was wie eine Schraube aussieht, ist auch eine!

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo