Urlaub spezial - Autounfall im Ausland

Was tun, wenn´s kracht?

Seite 4 von 4

Konsument 7/2002 veröffentlicht: 26.06.2002

Inhalt

Weiters ist zu beachten:

  • In manchen Ländern (zB Türkei) sind die Versicherungssummen in der Haftpflicht sehr niedrig. Liegt der Schaden über der Deckungssumme, muss der Geschädigte das Geld direkt vom Unfallgegner eintreiben. Unser Tipp: Eine Kaskoversicherung kommt in dem Fall wenigstens für die Schäden am eigenen Fahrzeug auf!
  • Vorsicht bei Mietwagen: Achten Sie auf die im Mietvertrag angeführten Versicherungssummen. Die Deckungssummen sind in vielen Ländern viel zu niedrig angesetzt. Sie betragen beispielsweise in einigen Bundesstaaten der USA lediglich zwischen 10.000 und 20.000 US-Dollar.
  • Mietwagen nach Unfall: In den meisten Ländern übernimmt die gegnerische Versicherung die Kosten für einen Mietwagen nur dann, wenn der Wagen beruflich verwendet wurde (nicht aber bei Urlaubsfahrten!).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!