Wachsmalkreiden

Nicht ganz sauber

Seite 8 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 9/2011 veröffentlicht: 18.08.2011

Inhalt

Wachsmalkreiden: Zusammenfassung

  • Einsame Spitze. Stabilo Woody 3 in 1, Wachsmalkreiden zum Spitzen, erzielten mit Abstand die besten Testergebnisse und waren obendrein klarer Favorit der Kinder.
  • Nicht bruchfest. Wachsmalkreiden brechen leicht, wenn sie auf den Boden fallen oder beim Malen zu fest aufgedrückt wird. Kunststoffhülsen bieten einen gewissen Schutz, sind aber oft selbst nicht bruchfest.
  • Stark belastet. Die Wachsmalkreiden von Jolly, Librolino, Geha, Austria-Wels, Pagro Diskont, Cretacolor und Faber- Castell waren stark mit bedenklichen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) belastet, in den Wachsmalkreiden von Eberhard Faber und Geha wurde ein hoher Bleigehalt nachgewiesen. Diese Stifte gehören nicht in die Hände von Kindern.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
9 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Permanent/Wasservermalbar ?
    von REDAKTION am 30.08.2011 um 15:57

    Die Information befindet sich sehr wohl in der Tabelle. Unter dem Punkt Ausstattung ist angegeben ob die Stifte wasservermalbar sind oder nicht!

    Ihr KONSUMENT-Team

  • Permanent/Wasservermalbar ?
    von kfackler am 27.08.2011 um 14:33
    Liebe Redaktion, eine wichtige praktische Information fehlt in Ihrer Tabelle. Sind die Stifte permanent (wasserfest) oder wasservermalbar? Die meisten LehrerInnen verlangen permanente Stifte um Wachskreide/Wasserfarbe Mischtechniken umsetzen zu können. Laut Info auf der Packung scheint der Testsieger nicht dazu zu gehören (3 in 1).
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo