KONSUMENT.AT - Wanderschuhe - Zusammenfassung

Wanderschuhe

In allen Lagen

Seite 9 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2004 veröffentlicht: 20.07.2004, aktualisiert: 28.07.2004

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Gut und preiswert. Gute Schuhe müssen nicht teuer sein, vor allem, wenn man ein Abverkaufspaar erwischt. Die Normalpreise für leichte Wanderschuhe schwanken zwischen 100 und 150 Euro. Das billigste „gute“ Modell: J. Wolfskin All Terrain.
  • Greifen. Bei leichten Wanderschuhen sind Schaft und Sohle eher weich. Allerdings: Je höher Sie hinauf wollen, desto steifer sollten die Materialien sein. Vergleichen Sie die Modelle durch Biegen und Verdrehen mit Ihren Händen!
  • Laufen. Beim Schuhkauf ein Muss: mit den Modellen der engeren Wahl eine Zeit lang laufen, möglichst bergauf und bergab (in Bergsportabteilungen gibt es häufig entsprechende Holzgestelle).
  • Wandern mit Stöcken. Orthopäden empfehlen die Verwendung von Wanderstöcken (siehe dazu: Weitere Artikel - "Wanderstöcke 3/2004" sowie ein Interview mit Prof. Hans Tilscher in Weitere Artikel - "Nordic-Walking-Stöcke 6/2004").

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen