Wanderstöcke

Auf allen Vieren

Seite 9 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2004 veröffentlicht: 18.02.2004

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Stöcke – für wen? Auf jeden Fall für Personen mit Abnützungserscheinungen am Bewegungsapparat, mit Übergewicht oder bei schwerem Gepäck. Gesunde Erwachsene und vor allem Jugendliche sollten die Stöcke nicht ständig verwenden, um das Training der Gehtechnik nicht zu vernachlässigen.
  • Die besten sind teuer.  Der Spitzenreiter Leki Super Makalu kostet 100 Euro, bietet aber komplette Ausstattung. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis weist das Nachbaumodell Outdoor Time Edelweiss auf. Für die 36 Euro gibt es aber keine Dämpfung, die Spitzen sind nicht austauschbar.
  • Sie dürfen nicht nachgeben.  So prüfen Sie die Festigkeit der Teleskopfixierung: Stützen Sie sich mit vollem Körpergewicht auf den Stock – die Teleskopteile dürfen nicht zusammenrutschen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo