Air-Photo GmbH: Luftbild

Keine Kulanz für Hochbetagten

Seite 2 von 2

KONSUMENT 7/2013 veröffentlicht: 27.06.2013

Inhalt

Stellungnahme von Air-Photo GmbH

Frau P. wandte sich an uns. Wir baten das Unternehmen um Stellungnahme und Stornierung des Vertrages aus Kulanzgründen und erhielten folgende Antwort:

Wir möchten feststellen, dass wir niemanden zu etwas überreden. Wir verkaufen keine fertige Ware, sondern führen, wenn beauftragt, eine Dienstleistung aus! Nicht unerwähnt darf bleiben, dass man nicht jedem älteren Menschen automatisch eine Demenzerkrankung nachsagen darf. Nach Aussage unseres Fachberaters befindet sich Herr ... in ausgezeichneter geistiger Verfassung und hat sich sehr auf das Bild gefreut. Ein weiteres Indiz für die Fitness von Herrn ... ist, dass er unseren Berater um 41 Euro plus Gratisbilder im Wert von 51 Euro in intensiven Verhandlungen heruntergehandelt hat. Wir erwarten deshalb die Bezahlung unserer Dienstleistung.
(Mai 2013)

Abschließend teilte uns Frau P. mit, dass sie die Sachwalterschaft für ihre Eltern beantragt hat, um sie künftig vor solchen Firmen zu schützen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo