Ausgaben: 46.900 Euro pro Haushalt

Österreicher sind zurückhaltend

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2016 veröffentlicht: 24.11.2016

Inhalt

Ein durchschnittlicher österreichischer Haushalt hat im Vorjahr 46.900 Euro ausgegeben, das ist nur um 0,3 Prozent mehr als im Jahr davor. Mehrausgaben flossen vor allem in kurzfristige Anschaffungen wie Bekleidung, Urlaubsreisen oder Gastronomie. Bei längerfristigen Investitionen waren die Österreicher eher zurückhaltend - ein Zeichen für die ungewisse wirtschaftliche Lage.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Statistik Austria
    von indefinit am 14.01.2017 um 09:23
    34.534 Euro war das zur Verfügung stehende Medianeinkommen für Haushalte insgesamt in Österreich 2015.
  • Quelle
    von REDAKTION am 19.12.2016 um 18:31
    Die Angaben wurden dem "Branchenradar" der Agentur Kreutzer Fischer & Partner entnommen. Ihr Konsument-Team
  • Wäre schon interessant,
    von shoper1030 am 19.12.2016 um 17:38
    wie dieser Betrag zustande kommt und wie er berechnet wurde. So hat es für mich eher den Anschein, schauts her uns gehts eh nicht so schlecht. Ich bezweifle sehr stark diesen Betrag.
KONSUMENT-Probe-Abo