Bawag: Einfach online Kredit

Je länger, desto billiger

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 09.02.2017

Inhalt

Üblicherweise muss man für einen Kredit mit langer Laufzeit höhere Zinsen zahlen. Bei der Bawag gilt diese Regel offenbar nicht.

Je länger die Laufzeit, desto geringer die Zinsen (Bild: Screenshot Bawag PSK/ 8.2.2017)

Beim „Einfach online Kredit“ der Bawag (korrekte Bezeichnung: BAWAG P.S.K.) können Sie sehr einfach den benötigten Kreditbetrag eingeben und die gewünschte Rückzahlungsdauer erfassen. Vorbildlich wird Ihnen angezeigt, dass Sie keine Kreditbearbeitungsgebühren, wohl aber ein Kontoführungsentgelt bezahlen müssen. Und je nach bankinternem Kreditzinssatz (der Ihnen auch angezeigt wird) errechnet sich der für Sie als Kreditnehmer wichtige Effektivzinssatz und der gesamte Rückzahlungsbetrag aus Kredit, Zinsen und Kontoführungsentgelt.

Das „Naturgesetz“ im Kreditwesen

Bei so viel Positivem ist uns dennoch ein Faktum aufgefallen, das auch für Sie von Relevanz sein kann. Ausgangspunkt ist die bei Krediten übliche Überlegung:

  • Wieviel kann ich mir im Monat an Rückzahlungsbetrag (inkl. Zinsen) leisten?
  • In wie vielen Monaten bin ich wieder schuldenfrei?

Im Normalfall gilt hierbei quasi eine Art „Naturgesetz des Kredits“: je länger der Kredit läuft, desto höher ist die Gesamtbelastung. Beim „Einfach online Kredit“ der BAWAG P.S.K. wird dieses „Naturgesetz“ außer Kraft gesetzt: ein länger laufender Kredit ist billiger als ein Kurzzeit-Kredit!

Bei einem Kredit über 7.200 Euro und einer Laufzeit von 23 Monaten kommen Sie auf einen effektiven Jahreszinssatz von 15,0 % und eine Gesamtbelastung von 8.161,09 Euro.

Für 1 Monat mehr 387 € gespart

Wird jetzt bei ansonsten identischen Annahmen (Kreditbetrag, keine Berücksichtigung Bonität) die Laufzeit um einen Monat auf 24 Monate verlängert, so beträgt der effektive Jahreszinssatz nur noch 8,5 % und die Gesamtbelastung sinkt auf 7.773,60 Euro. Sie sparen also 387,49 Euro an Zinsen als Ausgleich dafür, dass Sie den Kredit erst in 24 statt 23 Monaten zurückzahlen.

Nominal-Zinssatz von 12 bis 3,5%

Ursächlich für diesen unerwarteten Umstand ist natürlich der Nominal-Zinssatz, der ja bei diesem vorbildlichen Rechner auch mit ausgewiesen wird. Unterhalb von 2 Jahren bezahlen Sie analog zum normalen Kontorahmen üppige 12 Prozent an Sollzinsen. Ab 2 Jahre (oder 24 Monate) beträgt der Sollzinssatz dann „nur“ noch 6,5 Prozent. Und damit ist auch noch nicht Schluss: bei 38 Monaten Kreditlaufzeit beträgt der nominelle Sollzinssatz 4,71%, bei 60 Monaten nur noch 3,58%. Viel tiefer geht´s dann aber leider nicht mehr. Unter 3,50 Prozent sinkt der Zinssatz auch bei 10 Jahren Laufzeit nicht.

Und was lernen wir daraus? Lassen Sie sich immer einige alternative Kreditberechnungen erstellen, bei denen Sie auch die Kreditlaufzeit variieren. Möglicherweise wird dann auch Ihr Kredit deutlich günstiger.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
11 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo