Davosa

Armbanduhr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2017 veröffentlicht: 23.11.2017

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Davosa reparierte in Kulanz eine Armbanduhr.

Als meine Armbanduhr nach etwa zehn Jahren eine leichte Gangstörung zeigte, erkundigte ich mich bei Firma Davosa nach den Modalitäten einer Revision. Nachdem ich die Uhr eingeschickt hatte, erhielt ich eine Eingangsbestätigung, und kurze Zeit später traf die reparierte Uhr wieder bei mir ein. Zu meiner Überraschung mit dem Vermerk, dass die Arbeit in Kulanz erfolgt war.

Hon.-Prof. Dr. phil. Friedrich Waidacher
Judenburg

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo