KONSUMENT.AT - Edelmetalle - Sammlermünzen

Edelmetalle

Geldanlage in der Krise

Seite 5 von 5

veröffentlicht: 19.01.2015, aktualisiert: 09.01.2020

Inhalt

Sammlermünzen

Sammlermünzen und Medaillen sind als Anlageobjekte nicht zu empfehlen.

Zum einen haben sie einen geringen bis gar keinen Edelmetallgehalt, zum anderen braucht es Hingabe und Leidenschaft, damit daraus ein Geschäft wird. Die Münzen müssen sachgemäß gelagert werden, selbst feinste Kratzer oder andere Beschädigungen können den Verkaufspreis nachhaltig senken. Die Katalogpreise sind nur Richtwerte, aber nicht bindend – um sie tatsächlich zu lukrieren, sind Sachwissen, Geduld und laufende Marktbeobachtung erforderlich.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
16 Stimmen