KONSUMENT.AT - Hausbauversicherung (Markt & Preis): Bauen mit Netz - Zusammenfassung

Hausbauversicherung (Markt & Preis): Bauen mit Netz

Rohbau- und Hausherren-Haftpflichtversicherung

Seite 5 von 5

Konsument 2/2008 veröffentlicht: 22.01.2008

Inhalt

Hausbauversicherungen: Kompetent mit "Konsument"

  • Empfehlenswert. Optimal ist eine prämienfreie Rohbau- und Bauherren-Haftpflichtversicherung, die als Vorleistung für eine nachfolgende Eigenheimversicherung angeboten wird.
  • Vorausschauend wählen.  Wichtig bei der Auswahl sind gute Konditionen der Eigenheimversicherung, die bereits für den Rohbau alle Deckungen (Feuer, Sturm, Leitungswasser, Haftpflicht, eventuell auch Glasbruch) vorsieht. Achten Sie auch auf mögliche Selbstbehalte.
  • Vorhandene Deckungen.  Bei einigen Versicherern sind nicht alle Risiken gedeckt. Manches ist bereits durch eine bestehende Haftpflicht-, Rechtsschutz- oder Eigenheimversicherung abgesichert. Auch durch die ausführenden Bauunternehmen können Risiken gedeckt sein.
  • Meldepflicht.  Einzug oder Fertigstellung müssen dem Versicherer gemeldet werden, sonst sind Sie in der Folge unterversichert.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
5 Stimmen