KONSUMENT.AT - Investmentfonds im Dauertest: Top-Fonds gesucht - Investmentfonds im Dauertest: Top-Fonds gesucht

Investmentfonds im Dauertest: Top-Fonds gesucht

Beispiele für Rentenfonds

Seite 2 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2008 veröffentlicht: 26.06.2008

Inhalt

Qual der Wahl

Ob zu Ihrem Risikoprofil am besten Renten-, Aktien-, Misch- oder indexgebundene Fonds passen, sollten nicht nette Prospekte oder „Geheimtipps“ von guten Bekannten entscheiden, sondern harte Fakten. Dazu ist es durchaus ratsam, sich professionelle Beratung über aktuelle Finanztrends bei der Hausbank, bei Finanzberatern oder im Internet zu holen. Diskutieren Sie Fragen wie Zinsentwicklung, Wachstumsbranchen, stabile Anlageregionen oder Prognosen für Fremdwährungskurse mit Experten, bevor Sie sich für ein konkretes Produkt entscheiden.

Und: Sondieren Sie unbedingt mehrere Anbieter und Produkte. Manche Finanzdienstleister oder Banken bieten nicht alle Fonds an. Sie können Ihren Wunschfonds auch über Fondsbörsen erwerben. Meist reicht jedoch eine gewisse Hartnäckigkeit aus.

Unterschiede können riesig sein

Leider wird immer noch viel zu häufig zum erstbesten Angebot gegriffen. Dabei können die Unterschiede wirklich riesig sein. Von den regelmäßigen Auswertungen unserer Fonds-Info wissen wir: Wer in den letzten fünf Jahren im Bereich Aktien welt- weit investiert hat, kann eine durchschnittliche Performance pro Jahr von 0,2 Prozent bis zu 24,9 Prozent erzielt haben. Bei einer einmaligen Anlage von 10.000 Euro ist man damit im ersten Fall über einen Betrag von 10.140 Euro enttäuscht – oder man freut sich über 30.395 Euro!

Risiko streuen

Wer mit Fonds gutes Geld machen will, muss sich also zunächst gründlich informieren, dann die zu seinem Sicherheitsbedürfnis passende Kategorie wählen und schließlich die richtige Wahl treffen. Generell raten wir, nicht nur auf ein Pferd zu setzen, sondern das Risiko über mehrere Fonds zu streuen oder einen Mischfonds zu wählen, der in unterschiedliche Arten von Papieren investiert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen