KONSUMENT.AT - Investmentfonds: Renten und Aktien - Wertpapierspesen - Spesen bei An- und Verkauf

Investmentfonds: Renten und Aktien

Mitten im Regen

Seite 4 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2002 veröffentlicht: 22.10.2002

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
BAWAG/PSKBank Austria CreditanstaltBTVBKSErste BankHypo NÖOberbankRaiffeisenlandesbank NÖ-WienSchelhammer & SchatteraSparkasse OÖSteiermärkischeVolksbank Wien
AKTIEN UND ANLEIHEN            
An- und Verkaufspesen in %             
Inland             
Aktien 1,11,11,21,11,11,11,11,10,6-1,00 (14)0,55/1,10 (16)1,11,1
Anleihen 0,70,70,70,650,70,70,650,70,5-0,7 (14)0,70,70,65
Ausland             
Aktien 1,10/ 1,35 (3)  (5)1,21,11,11,11,11,1  (5)0,55/1,35 (16)1,11,1
Anleihen 0,70/0,775 (3)  (5)0,70,650,70,70,650,7  (5)0,950,70,65
Mindestspesen/ Order in €            
Inland             
Aktien 30,-36,-36,3436,3436,- (8)36,3436,-36,3425,-30,-36,3436,3
Anleihen 30,-36,-36,3436,3436,- (8)21,836,-29,0725,-30,-36,3425,4
Ausland             
Aktien 30,-  (5)47,2450,8750,-43,636,-36,34/47,24 (11)  (5)40,-50,8736,30/43,60 (18)
Anleihen 30,-  (5)47,2450,8750,-36,3436,-29,07/39,97 (11)  (5)40,-50,8725,40/43,60 (18)
INVESTMENTFONDS            
Zusätzliche Spesen neben Ausgabeaufschlag bei An- und/oder Verkauf bei Verkaufbei Verkaufbei Verkauf bei Verkauf-bei Verkauf -- (12)bei Verkaufbei Verkauf -Kauf und Verkauf
Spesen in % (vom Verkaufswert) - (4)0,750,70,63-- (4)--0,7 (15)0,70 Inland/
0,95 Ausland
-0,65
Mindestspesensatz in €             
Eigene Fonds keine Gebühren22,-keine Gebühren36,34-21,80--keine Gebührenkeine Gebühren-keine Gebühren
Inland-Fremdfonds 30,-36,-- (7)36,34-21,80--25,-- (7)-25,40 (19)
Ausland-Fremdfonds 30,-60,-- (7)50,87-21,80--25,-- (7)-43,6
MINDESTANLAGE BEI FREMDFONDS (1)2500,-7000,- (6)3700,- (6)keine keine5000,- (6)2500,-keine/2500,- (13)500,-3000,-3633,-5000,- (6)
ZUSÄTZLICHE SPESEN BEI WERTPAPIERORDER            
Orderaufgabe -----------4,30
Änderung einer Order --5,097,273,63 (9)----5,-3,63-
Storno einer Order --5,09-3,63 (9)----5,-3,63-
Orderablauf ohne Erfüllung ----3,63 (9)----5,-3,63-
ZUSATZSPESEN BEI AN-/VERKAUF AUSLÄNDISCHER WERTPAPIERE            
Devisenkommission in % (2) 0,250,2750,250,2750,200,2750,2750,250,20-0,25/0,10 (17)0,30
Devisenkommission mind. in € -3,633,633,638,- (10)-3,62,54--10,-/5,- (17)-
Fernschreibkommission ---5,09-3,63-2,91-3,60-4,30
Weitere anfallende Kosten --Weiterleitungsentgelt € 3,63 pro Auftrag---€ 5,- TransfergebührCourtage 0,025 % (mind. € 1,09)----
Erhebung: August 2002
(1)
Fremdfonds = Fonds, die nicht in der hauseigenen Kapitalanlagegesellschaft aufgelegt wurden
(2)
Spesen bei Umrechnung von Fremdwährungen
(3)
verringerte Spesen bei Xetra-Order Frankfurt
(4)
kein prozentueller Betrag, sondern Fixbetrag
(5)
unterschiedliche Preisgestaltung für ausländische Plätze (je nach Ort differiert Höhe der Spesen)
(6)
empfohlene Mindestanlagesumme
(7)
keine Mindestspesen
(8)
zuzüglich Porto
(9)
maximale Verrechnung von € 3,63 pro Tag
(10)
€ 8,- bis Abrechnungsbetrag von € 5500,-, darüber 0,20 %
(11)
geringere Mindestspesen bei Börsen in Euroländern
(12)
wenn Kauf von Fremdfonds ohne Ausgabeaufschlag: Aktienfonds 3 %, Rentenfonds 2,5 % und Geldmarktfonds 0,5 %
(13)
inländische Fonds keine Mindestanlagesumme, ausländische Fonds mindestens € 2500,-
(14)
abhängig von Höhe der Order
(15)
0,5 % ab Volumen von € 35.000,-
(16)
verringerte Spesen für Aktien der BlueChip-Liste
(17)
geringere Spesen bei Kauf von Währungen
(18)
verringerte Mindestspesen bei Xetra-Order
(19)
bei Xetra
- = keine (Mindest-) Spesen
Hinweis: Fremde Spesen werden zuzüglich 20 % Ust bei sämtlichen Kreditinstituten weiterverrechnet. Der Hinweis auf diese Fremdspesen erfolgt in der Tabelle nicht.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen