Kapitalgarantieprodukte

Sicherheit ist wieder in

Seite 8 von 8

Konsument 1/2003 veröffentlicht: 11.12.2002

Inhalt

Aussitzen. Lassen Sie sich auf ein Garantieprodukt nur ein, wenn Sie sicher sein können, das Geld nicht vor Ende der Laufzeit zu benötigen.

Lieber kurzfristig. Wählen Sie eher Angebote mit kurzer Laufzeit. So können Sie Ihr Kapital bei Änderung der Märkte eher wieder anders veranlagen.

Spesenfalle. Achten Sie auf Spesen und Nebengebühren – diese fallen auch an, wenn das Produkt keinen Gewinn erzielt.

Nachvollziehbar. Lassen Sie sich nur auf Produkte ein, deren Konstruktion für Sie verständlich ist.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI