KONSUMENT.AT - Kfz-Haftpflichtversicherungen - So sparen Sie bei der Prämie

Kfz-Haftpflichtversicherungen

Zeit zum Umsteigen

Seite 7 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2005 veröffentlicht: 16.02.2005

Inhalt

So sparen Sie bei der Prämie

Jährlich zahlen. Auch wenn’s wehtut, weil der gesamte Betrag dann auf einmal anfällt, sparen Sie bei jährlicher Zahlungsweise enorm. Beispielsweise bei 750 Euro Jahresprämie und einer motorbezogenen Versicherungssteuer von 277,20 Euro ganze 72,20 Euro im Vergleich zu monatlicher Zahlung!

Kleinschäden eventuell selbst übernehmen. Sonst rutschen Sie in eine teurere Prämienstufe oder geraten in Gefahr, vom Versicherer gekündigt zu werden. Fragen Sie jeweils Ihren Betreuer oder Makler, was in Ihrem Fall günstiger ist.

Prämien regelmäßig vergleichen. Falls Sie eine günstigere Versicherung entdecken, holen Sie ein konkretes Angebot ein, bevor Sie die bisherige Polizze kündigen. Der Versicherer könnte Sie ablehnen!

Onlineangebote oder Schalterpolizze nutzen. Wenn Sie auf Betreuung durch einen Vermittler verzichten können, wäre ein Online-Abschluss oder direkt in der Geschäftsstelle des Versicherers überlegenswert (bei Schalterpolizze sind Nachlässe bis zu 7 Prozent  – Obergrenze meist 25 bis 30 Euro – möglich).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen