Musterprozesse und Verbandsklagen: Symposium

25 Jahre Klagen im VKI

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2018 veröffentlicht: 26.04.2018

Inhalt

Seit 1993 führt unsere Rechtsabteilung Musterprozesse und Verbandsklagen.

Seit 25 Jahren führt unsere VKI-Rechtsabteilung Musterprozesse und Verbandsklagen Ein paar Jahre später startete sie auch ihr Engagement bei der Durchsetzung von Massenschäden – etwa bei faulen Finanzprodukten, Reisemängeln oder fehlerhaften Fabrikaten wie z.B. Brustimplantaten. Dabei ist der VKI überwiegend im Auftrag des Sozialministeriums tätig.

Symposion

25 Jahre sind freilich auch ein Grund zum Feiern. Wir taten das im Rahmen eines Symposiums mit dem Titel „25 Jahre Klagen im VKI – Zukunft der Rechtsdurchsetzung“ unter Beteiligung von Wissenschaft, Praxis und Politik.

Einführung der Gruppenklage

Ein zentral diskutiertes Thema war die Dringlichkeit der raschen Einführung einer Gruppenklage bzw. eines Verbandsmusterfeststellungsverfahrens in Österreich. Solch ein Instrument brächte zum Beispiel für die Rechtsdurchsetzung für möglichst alle im VW-Skandal geschädigten Konsumenten große Vorteile.

Lesen Sie mehr: Symposium 25 Jahre Klagen: Zukunft der Rechtsdurchsetzung

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI