Private Zahnarzthonorare

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Seite 11 von 20

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2005 veröffentlicht: 09.12.2004

Zahnärztliche Privattarife: Füllungen & Co - konservierende Leistungen

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
Extraktion, inkl. Anästhesie normalExtraktion, inkl. Anästhesie erschwertExtraktion, inkl. Anästhesie mit gestörter BlutgerinnungAnästhesie einschließlich Injektionsmittel (6)Visite (Hausbesuch)Hilfe bei Ohnmacht/KollapsFüllungen aus Amalgam oder Zement F1 - EinflächenfüllungFüllungen aus Amalgam oder Zement F2 - ZweiflächenfüllungFüllungen aus Amalgam oder Zement F3 - Drei-/MehrflächenfüllungProvisorischer Verschluss eine KavitätKunststoff-Füllung F1 (einflächig)Kunststoff-Füllung F2 (zweiflächig)Kunststoff-Füllung F3 (drei- und mehrflächig)ZahnhalsfüllungFissurenversiegelung je ZahnFissurenversiegelung pro FlächeAufbau mit Höcker-Deckung, Höcker-AufbauEckenaufbau: Schneidekante an Front- u. Eckzähnen pro ZahnStiftverankerungIntrakanaläre Schraube, Präzisionsschraubeparapulpärer Stift bei vitalen Zähnengegossener Stift (kein Gold, NEM)gegossener Stift (mit Gold)Entfernung eines StiftaufbausPhosphatzementfüllung jeder Ausdehnung bzw. provisorische FüllungWurzelbehandlung (WB) - Wurzelamputation (WA)Wurzelbehandlung - einkanalig (W1)Wurzelbehandlung - zweikanalig (W2)Wurzelbehandlung - dreikanalig (W3)Unvollendete Wurzelbehandlung pro Sitzung (WU)PulpenüberkappungEndometrie pro Wurzelkanal (WE)Revision wurzelbehandelter ZähneBehandlung empfindlicher ZahnhälseZahnsteinentfernung supragingival je KieferZahnsteinentfernung subgingival je QuadrantEinschleifen am natürlichen GebissWiedereinzementieren/Abnahme technischer Arbeiten; Trepanation einer MetallkroneBestrahlungRöntgen (Einzelbild)Panorama-Röntgen (= Orthopantomographie)Röntgenstatus 10 BilderRöntgenstatus 14 BilderStomatitis-Behandlung pro SitzungInfiltration
Bedeutung Zahn ziehen... Wenn z.B. ein Stück der Zahnwurzel abbricht (ohne Zahnfleisch aufklappen und Knochen wegfräsen)Zahn ziehenKasse zahlt die "Spitze" nur in Ausnahmefällen, z.B. bei Vitalexstirpation ("Nerv" entfernen, Zahnmark auskratzen) selten klein bis mittelmittel bis großgroß bis sehr großKavität = Lochaufwändigere Technik für weiße Füllungen, Composit, SAT (Säureätztechnik)aufwändigere Technik für weiße Füllungen, Composit, SAT (Säureätztechnik)aufwändigere Technik für weiße Füllungen, Composit, SAT (Säureätztechnik) Dünne, weiße "Füllung" in den Grübchen der Mahlzähne; reduziert bzw. verhindert Karies bei Kindern Dünne, weiße "Füllung" in den Grübchen der Mahlzähne; reduziert bzw. verhindert Karies bei Kindern Aufbau eines Zahnhöckers aus Füllungsmaterial an sehr zerstörten Zähnen einfacher Stift bei toten Zähnen, verbessert die Stabilität einer Kronebesserer Stift bzw. Schraube bei toten Zähnenselten; kleine Stiftchen um große Füllungen zu stabilisierendie passen meist besser in die ausgebohrte Zahnwurzel; NEM = Nicht-Edelmetall   Ein Teil des "Nervs" (im Zahnmark) wird entfernt, jener in der Zahnwurzel bleibt (fast nur bei Milchzähnen üblich)    Schutzschicht über dem "Nerv", damit Zahn nicht abstirbtLängenbestimmung des Wurzelkanals mit SpezialgerätNeubehandlung: Hier ist ein Zuschlag bis zum doppelten Tarif möglich.mit einer lackartigen Flüssigkeit; lindert die Beschwerden meist für einige Wochensupragingival: über dem Zahnfleischrand supragingival: Zahnstein unter dem Zahnfleischrand ("Konkrement") ist nur durch Spezialisten mit viel Erfahrung
gut zu entfernen. Kann Zahnverlust durch Parodontitis stoppen.
Zähne oder Zahnersatz werden punktuell abgeschliffen, damit Zahnreihen (der Biss, Oklusion) wieder gut ineinander greifenTrepanation: durchbohren (meist für Wurzelbehandlungen)      mehrere kleine Injektionen
Kassentarif 2005 (1) 14,50  5,8025,–18,7014,4022,6033,80 28,6036,8048,40   51,6076,6011,–      23,8041,6083,20124,809,40   3,–8,503,803,908,502,705,1030,40  4,90 
Richttarif der Ärztekammer 2004 (2) 32,–56,– 15,–53,–26,–32,–53,–72,–19,–62,–88,–118,– 35,– 93,–118,–21,–31,–     43,–77,–108,–165,–32,– 20,– 12,–26,–59,–21,–43,–12,–12,–62,–  21,– 
Privattarif der WGKK 2004 (3) 37,75  18,90 19,–31,4650,8076,93 57,1282,62120,87   93,53119,1823,71  109,–  35,2160,2896,86121,29157,8745,77   20,0373,11 36,7031,–15,053,8934,36  25,96 
erhobene Privathonorare (4) 11.6 - 12048 - 667310 - 20750 - 4020 - 11530 - 21545 - 2850 - 12521 - 15019 - 25019 - 38012510 - 8021.8050.80 - 12499 - 145.5010.20 - 21.8012 - 300 - 50 100 - 50840 31 - 47.5024 - 11581.20 - 230140 - 3450 - 3719021.802.5 - 117 - 2545 - 64.500 - 2600 - 750 - 10.904.5 - 1545 - 8070 - 1451850 - 21.8029.50
Zahntechniker-Honorar (5)                      55,–70,–                      
Stand: November 2004
(1)
Das erhält der Zahnarzt von der Krankenkasse für eine Kassenleistung (Zahnschein). Die Daten stammen von der WGKK. Die anderen Kassen zahlen gleich viel oder geringfügig mehr.
(2)
Auch als autonome Honorarrichtlinie bezeichnet, von den Schlichtungsstellen zur Beurteilung von Streitfällen herangezogen. Abweichungen von - 20 bis + 30% sind im Rahmen. Der Richttarif ist aber nicht verbindlich.
(3)
Auch Ambulatorien der Krankenkassen führen Privatleistungen durch; hier die Privat-Honorare der WGKK.
(4)
Das verlangten Zahnärzte für Privatleistungen. Gemeldet wurden uns diese Daten von Patienten und Zahnärzten.
(5)
Das erhalten Zahntechniker. Preise sind Durchschnittswerte ohne Edelmetall aus 14 Qualitätslaboratorien. Je nach Materialeinsatz, Zeitaufwand und unterschiedlicher Herstellungsmethode, können die Preise nach oben oder unten abweichen. Bei Anfertigungen mit Edelmetall kommen noch die Kosten für die Goldlegierung hinzu.
(6)
Einschränkung bei Kassenleistung: nur bei Vitalextirpation und Vitalamputation sowie in Ausnahmefällen mit Begründung
alle Angaben in Euro
Fachliche Beratung zur Tabelle (Leistungen, Bedeutung und Tarife): Dr. Gallistl, A. Kwasny und andere

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo