Ratenkauf

Der Null-Prozent-Schmäh

Seite 6 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2011 veröffentlicht: 21.01.2011

Inhalt

Darauf ist zu achten

Bei einigen wenigen Anbietern (z.B. Neckermann, Universal Versand und Ikea) gibt es auf den Homepages Ratenrechner, anhand derer Sie einfach feststellen können, wie viel Sie monatlich und insgesamt zahlen ­müssen. Aber auch in diesen Fällen gilt es, folgende Begriffe zu unterscheiden:

Nominal- oder Sollzinssatz: Gibt nur die Zinsen für den Kreditbetrag ohne irgendwelche Gebühren an.

Effektivzinssatz: Verdeutlicht, wie viel Sie als Kunde wirklich an Zinsen zahlen müssen, weil er alle Unkosten (wie Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühr) beinhalten muss.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo