KONSUMENT.AT - Reparaturversicherungen - Reparaturversicherungen

Reparaturversicherungen

Selten sinnvoll

Seite 3 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2004 veröffentlicht: 21.07.2004

Inhalt

Keine Beratung

Überlegenswert ist eine Zusatzversicherung bestenfalls bei sehr teuren Geräten, deren Ausfall ihrem Besitzer schwere Probleme bescheren würde. 

Problematisch ist, dass diese Versicherungspakete und Schutzbriefe in aller Regel ohne fundierte Beratung verkauft werden. Die wenigsten Angestellten eines Elektromarktes können wirklich kompetent darüber informieren. Saturn/Media Markt hat dazu eine kostenpflichtige Hotline eingerichtet. Dort erkundigten wir uns nach dem Unterschied zwischen Gerätekasko und Herstellergarantie. Die Dame am anderen Ende der Leitung war zwar sehr freundlich, musste bei unserer Frage allerdings passen: „Ich bin auch für Deutschland und die Schweiz zuständig und kenne die Rechtssituation in Österreich nicht.“

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen