KONSUMENT.AT - Schenken und Vererben - Um so viel wird es teurer

Schenken und Vererben

Nur keine Panik

Seite 7 von 7

Konsument 12/2000 veröffentlicht: 01.12.2000

Inhalt

Beispiel: Schenkung eines Hauses von Vater an Kind (Steuerklasse I)

Jahr

2000

2001

Einheitswert (EH)

200.000,–

600.000,–

minus Freibetrag (Kind)

 30.000,-

 30.000,–

 

170.000,–

570.000,–

Schenkungssteuer

4.250,–
(2,5%)

19.950,–
(3,5%)

Grunderwerbsteuer Äquivalent 2%

4.000,–

12.000,–

Eintragungsgebühr 1% vom Einheitswert

2.000,–

6.000,–

Steuerbelastung

10.250,–

37.950,–

Angaben in öS; Quelle: österreichische Notariatskammer

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
1 Stimme