KONSUMENT.AT - Sparbücher: Typen im Vergleich - Vorzeitige Behebung

Sparbücher: Typen im Vergleich

So bringen Sie Ihr Geld zum Blühen

Seite 6 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2005 veröffentlicht: 15.09.2005

Inhalt

Vorzeitige Behebung

Wenn Sie Ihr Geld vor dem Ende der Laufzeit beheben müssen, erhalten Sie üblicherweise schlechtere Zinsen. Doch im Detail unterscheiden sich die verschiedenen Sparbuchformen.

Produkt   Folgen bei vorzeitiger Behebung
Sparbuch/Sparcard  (täglich fällig) Keine
Sparbücher  (mit Bindungsfrist) 1 Promille Vorschusszinsen vom vorzeitig behobenen Betrag pro Monat der nicht eingehaltenen Bindefrist
Prämiensparen    Üblicherweise Rückstufung auf den Zinssatz für täglich fällige Spareinlagen für die gesamte Laufzeit 
Bonusprodukte    Meist Rückstufung auf den Basiszinssatz 
Einmalerlag mit fixen Zinsen   Üblicherweise wird für den vorzeitig behobenen Betrag ein verringerter Zinssatz je nach eingehaltener Laufzeit berechnet. Für den restlichen Betrag bleibt die garantierte Verzinsung bis zum vereinbarten Laufzeitende aufrecht. Fragen Sie nach dieser Zinsstaffel!  

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen