KONSUMENT.AT - Sparcards - Zusammenfassung

Sparcards

Stark durchmischt

Seite 7 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2005 veröffentlicht: 18.03.2005

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Mehr Ertrag. Sparcards sind meist besser verzinst als täglich fällige Sparbücher; bei Zinsstaffelungen werden die Zinsen aber oft erst ab höheren Einlagen attraktiv.
  • Große Spannbreite. Sowohl Zinssätze als auch Kosten fallen sehr unterschiedlich aus. Bessere Konditionen als offiziell angeführt waren vereinzelt möglich.
  • Günstige Spitzenreiter. Österreichische Verkehrskreditbank und Hypo Alpe-Adria bieten die aktuell besten Zinssätze bei null Spesen im laufenden Betrieb.
  • Eigenes Nutzverhalten analysieren. Sehen Sie sich genau an, welche Transaktionen Sie mit Ihrer Sparcard tätigen wollen und welche Spesen dabei anfallen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen