Textilreinigung Hammerl

Decke verschwunden

Seite 1 von 1

KONSUMENT 10/2013 veröffentlicht: 26.09.2013

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Die Putzerei Hammerl in Wien. Ärgerlich, wenn man die Decke in die Putzerei bringt und sie ist weg. Noch ärgerlicher, wenn der Betrieb sich taub stellt.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Herr Gurtner hatte seine Steppdecke zum Putzen in die Textilreinigung Hammerl (1100 Wien) gebracht. Als er sie abholen wollte, war sie anhand der Bonnummer nicht zu finden. Herrn Gurtner wurden drei Decken ohne Bonnummer gezeigt: Eine davon (seine war nicht dabei) könne er sich aussuchen.

Schadenersatz gefordert

Herr Gurtner beschloss, zu warten. Vielleicht tauchte seine Decke ja wieder auf! Nach drei weiteren erfolglosen Besuchen in der Putzerei forderte er per E-Mail und mit eingeschriebenem Brief Schadenersatz für die Decke und die Rückerstattung des schon bezahlten Reinigungsbetrags. Firma Hammerl antwortete nicht. Auf unsere Intervention erhielt er von Firma Hammerl 50 € Entschädigung.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo