Waschmaschinen-Haftungsgarantie

Ausgangserlaubnis

Seite 3 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2001 veröffentlicht: 10.05.2002, aktualisiert: 21.05.2002

Inhalt

„Freiheit“ durch Haftungsgarantie

Die Firmengruppe Bosch/Siemens setzt mit ihrer Aquastop-Haftungsgarantie gewissermaßen den Schritt zur Befreiung der Konsumenten. Sollte an einer mit Aquastop-Ventil ausgestatteten Maschine innerhalb von zehn Jahren nach dem Kauf ein Defekt auftreten, der Wasserschäden in der eigenen oder in den Nachbarwohnungen nach sich zieht, kommt Bosch/Siemens voll dafür auf (das gilt im Übrigen auch für Geschirrspülmaschinen). Anwesenheitspflicht besteht ausdrücklich keine, der Hahn am Wasserzulauf muss nur bei mehrwöchiger Abwesenheit geschlossen werden.

Nun werden kritische Konsumenten vielleicht einen Verkaufsschmäh dahinter vermuten. Tatsächlich wollen wir hier auch keine Empfehlung abgeben, ausschließlich solche Maschinen zu kaufen, noch dazu, wo sie sich erst in der gehobenen Preisklasse ab 9000 Schilling finden. Wenn Sie aber ohnehin eine entsprechende Ausgabe geplant haben, dann ist die im Kaufpreis inkludierte Draufgabe eine Überlegung wert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo